In der letzten Gemeinderatssitzung vor den Wahlen hat sich Bürgermeister Mair mit Stimmen von SPÖ und ÖVP einen Vertrag mit BILLA absegnen lassen. Dieser ermöglicht BILLA die Verbauung der Wiese neben dem Rathaus. Mit dieser Entscheidung verhindert der Bürgermeister die Schaffung eines dringend notwendigen Ortszentrums mit Einbindung des Rathauses.