Laut Bürgermeister Mair brauchen wir in Pasching keine eigene Poststelle. Seine skurrile Begründung dafür, es habe ihn schon lange kein Bürger mehr darauf angesprochen. Eine Poststelle im Rathaus lehnt er ab, obwohl ausreichend Personal dafür vorhanden wäre. Die Personalkosten der Gemeinde wurden seit Beginn der Amtszeit von Bürgermeister Mair von EUR 1,5 Mio. auf über EUR 2,3 Mio. jährlich erhöht. Dem gegenüber hat sich die Servicequalität der Gemeinde nicht verbessert.